*Aktuelle Übersicht* Veranstaltungen/Kurse/Workshops etc.

yin-yang DO-IN - traditionelle Körperübungen aus dem Osten

Das DO-IN besteht aus ganzheitlichen Körperübungen aus dem DaoYin (China) für ein langes und gesundes Leben.


DO-IN-Beschreibung PDF
DO-IN-Übungen
bewirken ein Krafttanken, in die Mitte kommen, stressresistenter / leistungsfähiger zu werden, Spaß zu haben ... 

erfolreich durchgeführter  Do-In-Kurs im Tagungshaus Wörgl
18. Februar bis 1. April 2014

Ganzheitliche Körperübungen stärken sanft Ihre Gesundheit

ganzheitlich
jeweils Dienstag von 18:00 bis 19:00 Uhr
(6x, Faschingsdienstag Pause)


Anmeldung bitte über das

Tagungshaus der Erzdiözese Salzburg

Tel. 05332/74146; E-Mail: info@tagungshaus.at

ganzheitliche Körperübungen

Download Kursbeschreibung

Beschreibung zu den 
"ganzheitlichen Körperübungen":

Sie fühlen sich verspannt, gestresst oder psychisch unausgeglichen? 

Dann ist es Zeit, sich selbst und Ihrem Körper etwas Gutes zu tun. 

Diese behutsamen und "ganzheitlichen" Körperübungen aus dem DO-IN mit 5-Elemente-Bezug und Wurzeln in der TCM wirken positiv auf Ihre Psyche und Ihre Gesundheit. 

Sie reduzieren div. Beschwerden wie z.B. Verspannungen oder Schlafstörungen, verhelfen zu innerer Balance und stärken Körper, Geist und Seele.

Ein bunter Mix aus Atem- und Meridiandehn- übungen, Selbstmassagen sowie fröhlichen Gruppenübungen und entspannenden Meditationsübungen versprechen viel Spaß wie auch Abwechslung und geben Kraft für den Alltag.

Die einzelnen Übungen lassen sich auch einfach in den Alltag integrieren.


Allgemeines zu den DO-IN-Übungen
DO-IN-Übungen haben eine anregende und ausgleichende Wirkung auf unsere Lebensenergie, unterstützen die seelisch-geistige Entwicklung und psychische Harmonie. DO-IN-Übungen fördern dadurch die Gesundheit und das Wohlbefinden. Mithilfe dieser behutsamen und „ganzheitlichen“ Übungen für Körper, Geist und Seele können Sie gezielt Einfluss auf Disharmonien (Blockaden) im Energiefluss nehmen. Es wird die eigene Achtsamkeit und Atemqualität gestärkt, Ihre Lebensfreude und Ihr Wohlbefinden, die Beweglichkeit gefördert und innere wie auch äußere Spannungen gelöst.

Einfache und wirkungsvolle DO-IN-Übungen für die Elemente Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall (TCM)  stellen in meinen Kursen die Balance und Harmonie zwischen den einzelnen Elementen her, die „goldene Mitte“ wird gestärkt. Damit wird die Gesundheit in vielerlei Hinsicht gefördert wie auch z. B. die Stressbewältigung, Nacken- und Rückenverspannungen, Schlaf- und Verdauungsstörungen verbessert.
Es wird mithilfe der DO-IN-Übungen das Allgemeinbefinden gesteigert mit Übungen z. B. zur Stärkung des  hormonellen Haushalts, Stoffwechsels etc. Individuelle Erscheinungen wie Müdigkeit, Wechselbeschwerden, depressive Verstimmungen etc. können dadurch ebenfalls verbessert werden.

Beschreibung der DO-IN-Übungen
Das DO-IN besteht in der Regel aus einer Kombination aus Bewegungs- und Atemübungen, Selbst- massagen in Form von Klopf-, Knet- und Dehnungstechniken. Dadurch wird Harmonie und Ausgeglichenheit in das körpereigene Energiesystem gebracht. In meinen DO-IN-Kursen werden die Übungen kombiniert mit spielerischen Elementen, die viel Spaß und Abwechslung in der Gruppe bieten und Kraft für den Alltag geben. Entspannende Schlussmeditationen verhelfen zu innerer Ruhe und Stärke. Körper, Geist und Seele werden harmonisiert. Die meisten der angebotenen DO-IN-Übungen können bestens in den Alltag integriert werden.

In meinen DO-IN-Kursen orientiere ich mich an den Fünf Elementen der TCM/den dazugehörigen Energiebahnen. Den 12 Hauptmeridianen (Energiebahnen)  werden unterschiedliche Funktionen und Eigenschaften zugeordnet - s. Zuordnung auch zu den 5-Elementen. Das Wissen um die 5 Elemente (5 Wandlungsphasen) ist sehr umfassend. Zum besseren Verständnis dieser 5 Elemente empfehle ich hier für Interessierte z. B. folgende Büchertipps.

Geschichte des DO-IN
Das DO-IN hat seine Wurzeln im DaoYin (China), einem Weg zu Gesundheit und Langlebigkeit aus dem Osten. DO-IN-Übungen sind lt. Überlieferung der Ursprung aller körperlichen, seelischen und geistigen Übungen, die sich heute in vielen Formen des Yoga, Qigong, Tai-Chi sowie in Meditationen usw. wieder- finden. 


KURSE
Ein DO-IN-Kurs außerhalb der angebotenen Kurse kann für individuelle Gruppen ab 5 Anmeldungen in meiner SHIATSU-Praxis stattfinden. Termine sind dabei individuell festlegbar.
Anmeldungen sind erbeten unter shiatsu-mobil@gmx.at oder 0676 / 7177 056.
Kosten: 10 ¤ pro Einheit und TeilnehmerIn
Dauer: ca. 1 Stunde, idealerweise mind. 6 Termine
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matte, Decke, kl. Polster evtl., (rutschfeste) Socken.
Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmer!


DO-IN-Übungen und SHIATSU
Diese wirksamen DO-IN-Übungen ergänzen in sinnvoller Weise auch meine SHIATSU- Behandlungen.
Der SHIATSU-Kunde kann mithilfe dieser einfachen Übungen zuhause selber in Eigenverantwortung zum Erfolg seiner Shiatsu-Behandlungen beitragen.


Hier geht's zum Download einiger der beliebten und einfachen DO-IN-Übungen wie

Sie möchten mehr wissen? Dann lesen Sie hier gerne weiter:

Der Mensch besteht aus einem Gefüge aus rund 50 Billionen Zellen. Gelenkt wird dieser Zellverband von verschiedenen Energien.

Diese Energiebahnen mit Informationsnetzwerk sowie eigenen Qualitäten und Aufgaben bestehen aus sechs Energiepaaren (12 Meridianen) und zwei Hauptgefäßen. 

Auch die speziellen Makko-ho-
Übungen
(s. Download oben!) werden in den DO-IN-Stunden gemeinsam geübt - auch in verschiedenen und abwechslungs-
reichen Varianten.
Anmeldung
zum DO-IN-Kurs (Fünf-Elemente-Kurs):
Tel. 0676 7177 056
E-Mail: shiatsu-mobil@gmx.at

Do–in–Übungen
Fröhliche Lachteppich–Übung


Do–in–Übungen
Wirksame Dehnübungen sind geeignet für jedes Alter
Mithilfe von DO-IN-Übungen, welche aus  Bewegung, Atmung, Haltung, Massieren, Abklopfen, Streichen und Drücken betehen, schulen wir unsere Achtsamkeit und unser Körperbewusstsein. Die Fünf Elemente werden harmonisiert. 

Wir lernen bei mediativen Übungen, wieder zur Ruhe zu kommen und finden dabei den Weg zu uns selber (siehe Beispielbilder auf dieser Seite).


DO-IN-Übungen sind die Wurzel vieler anderer östlicher Übungsrichtungen wie Tai Chi, Qigong usw.
Wir bringen unser Ki (Lebensenergie) in Bewegung.

Lt. TCM-Lehre muss Energie fließen, Stagnation bedeutet Krankheit.

Wir lernen verbrauchte Energie loszulassen und neue unverbrauchte Energie zu tanken.


Fröhliches Do in (der Weg zu sich selbst) in der Gruppe macht Spaß.

Do–in–Übungen
Weitere Dehnübungen für eine Verbesserung der Mobilisation, Funktion der Muskeln und des Energieflusses.         
Wir lernen, mit verschiedenen Übungen in fröhlicher Gesellschaft mit unserem Körper achtsam umzugehen.
Wir achten auf eine verbesserte
- Atmung,
- innere Ruhe,

- Verbesserung unserer Ernährungs- gewohnheiten,

- dehnen unseren Körper für eine verbesserte Muskulatur und vor allem

- stimulieren wir unser Meridian- und unsere Organenergie!


Eine Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Im Zweifelsfall konsultieren Sie einen Arzt Ihres Vertrauens und beraten sich mit ihm. 

 © All rights (Fotos, Texte etc.) Elfriede Aufschnaiter, Irrtümer und Fehler vorbehalten.